Holzsteg Naturschutzgebiet Emmenschachen

IMG_4058

Projektbeschrieb

Bauträgerschaft: Amt für Umwelt, Kanton Solothurn
Ort: im Emmenschachen bei Luterbach
Projektsumme: 35`000 CHF
Fertiggestellt / Dauer: 2019
Architekt: Bauleitung Markus Knellwolf, Kissling und Zbinden AG

Projektdetails

Im Grossprojekt Hochwasserschutz und Revitalisierung der Emme in Biberist waren wir mit unserer Brücke über den neu angelegten Zufluss eines Naturreservates ein kleines Rädchen im Ganzen. Es hat uns aber trotzdem grossen Spass gemacht eine erste Brücke zu bauen. Wir haben massives und verleimtes Lächenholz verbaut, welches unbehandelt montiert wurde.

  • Ausführungs- und Werkpläne gezeichnet
  • Abbgebunden und montiert

 


Taunerhaus im Wasseramt

Projektbeschrieb

Bauträgerschaft: Privat
Ort: im Wasseramt
Projektsumme:
Fertiggestellt / Dauer: 2017, 2018
Architekt: Bauträgerschaft, Architekturbüro Andreas Maeschi

Projektdetails

Das kleine Bauernhaus wurde von den neuen Besitzerinnen komplett saniert und zu einem wahren Juwel aus- und umgebaut.

Wir durften an diesem Projekt massgeblich beteiligt sein. Wir führten unter anderem folgende Arbeiten aus:

  • Dachsanierung und Isolation, Einbau von Dachfenstern, Reparatur Tragwerk
  • Innenausbau, konstruktive Verstärkungen, Einbau von Bodenheizsystemen
  • Schreinerarbeiten wie gestemmte Türen aus Massivholz oder moderne Treppenaufgänge, Verlegung von Riemenböden
  • Reparaturen oder Rekonstruktion diverser Holzteile mit Ornamentik
  • Neuverkleidung der Westfassade mit einem Schindelschirm gemäss historischem Bestand

 

Anbau Meister

Projektbeschrieb

Bauträgerschaft: Privat
Ort: Oberönz
Projektsumme: CHF 56`000 CHF
Fertiggestellt / Dauer: 2017/2018
Architekt: Bauträgerschaft, S+F Holzbau GmbH,

Projektdetails

Zusammen mit der Bauträgerschaft haben wir einen Wintergarten und eine Fassadensanierung realisiert.

Unsere Aufgaben:

  • Planung und Architektur, Werkpläne
  • Fassade und Wintergarten, Einbau Fenster
  • Teilweise Bauleitung

 

Hochstud Bauernhaus in Brunnenthal

Projektbeschrieb

Bauträgerschaft: Privat mit Unterstützung der Denkmalpflege des Kt. Solothurn
Ort: Brunnenthal bei Messen
Projektsumme: CHF 41`000
Fertiggestellt / Dauer: 2017/2018 2 Monate
Architekt: Bauträgerschaft, S+F Holzbau GmbH, Denkmalpflege des Kt. Solothurn

Projektdetails

Dieses mächtige Hochstud Bauernhaus mit dendrochronologisch geprüftem Fälljahr der Konstruktionshölzer von 1727/1728 steht am Rande des Bucheggbergs. Aufgrund der spärlichen Nutzung in den letzten 100 Jahren sind viele Bauteile und ganze Gebäudeteile  bauzeitlich erhalten. Ein gut erhaltenes Beispiel der ländlichen Baukultur.

Dieses Gebäude wird voraussichtlich im Band: “Die Bauernhäuser der Schweiz: Kanton Solothurn”  eine Monografie erhalten.

Wir führten für die Bauträgerschaft folgende Arbeiten aus unter Berücksichtigung der Konventionen von Mexico 1999 zum vernakulären Bauerbe:

  • Denkmalpflegerische Rekonstruktionen und Auswechslungen mit traditionellen Holzverbindungen
  • Ertüchtigung des Tragwerks
  • Einbau einer neuen Balkenlage um den Lagerraum nutzen zu können

 

Kornspeicher im Ballypark

Projektbeschrieb

Bauträgerschaft: Betriebskommission Ballypark und Denkmalpflege Kanton Solothurn
Ort: Ballypark in Schönenwerd
Projektsumme: CHF 96`000 CHF
Fertiggestellt / Dauer: 2017 / 6 Monate
Architekt: Ulrich Glättli Betriebskommission, Urs Bertschinger Denkmalpflege Kanton Solothurn

Projektdetails

Der mächtige zweigeschossige Kornspeicher mit Baudatum 1588 zählt zu den ältesten Kleinbauten im Kanton Solothurn und steht im Ballypark in Schönenwerd.

Im Band:  “Die Bauernhäuser der Schweiz; Aargau 2” befindet sich auf Seite 402 ff. eine Monografie des Speichers.

Wir führten für die Bauträgerschaft folgende Arbeiten aus unter Berücksichtigung der Konventionen von Mexico 1999 zum vernakulären Bauerbe:

  • Bauwerksuntersuchung und Dokumentation
  • Erarbeitung eines Restaurierungskonzeptes
  • Bauleitung und Koordination
  • Denkmalpflegerische Rekonstruktionen und Auswechslungen mit traditionellen Holzverbindungen
  • Umdeckung von Doppeldeckung auf Einfachdeckung

 

Rathausturm Solothurn

Projektbeschrieb

Bauträgerschaft: Hochbauamt Kt. Solothurn
Ort: Rathaus Stadt Solothurn
Projektsumme: CHF 25`000
Fertiggestellt / Dauer: 2015
Architekt: Hochbauamt/Denkmalpflege

Projektdetails

Beim Wechseln des 100 jährigen Kupferbelags des bekannten Turmes ist ein Wasserschaden entdeckt worden, der es in sich hatte. Durch einen millimetergrossen Riss im Kupferbelag sind durch steten Wassereintrag Teile des Grundsterns und der Ständerkonstruktion über die Jahre weggefault.Die Tragfähigkeit war nicht mehr gewährleistet.

Nach einem statischen Gutachten und in Zusammenarbeit mit dem Hochbauamt und der Denkmalpflege des Kanton Solothurns wurde eine Lösung gewählt, die den grösstmöglichen Erhalt von Originalsubstanz möglich machte.

Bromegghof

Projektbeschrieb

Bauträgerschaft: Privat
Ort: Bromeggstrasse 50, Biberist
Projektsumme: CHF 200`000
Fertiggestellt / Dauer: 2014 / 2015 / 2016
Architekt: GU/kurt stalder architekten ag, Solothurn

Projektdetails

Erbaut um 1800 ist dieser herrschaftliche Bauernhof an schönster Lage in Biberist ein schützenswertes Kulturobjekt mit einer interessanten Geschichte. Die Namen der Besitzer sind Von Roll, Familie Merian, Louis Gerard Joseph Emanuel Baron d’Huart, aus dem französischen Bétany, Familie La Roche aus Basel und viele mehr. Erste Belege in den Archiven datieren Gebäude bis zurück um 1450.

Der Hof stand lange leer und war dem Untergang geweiht mit grossen Wasserschäden und Schäden am Tragwerk.

2014 startete die Bauträgerschaft mit einer denkmalgerechten Restaurierung des Hofes. Die originale Raumaufteilung wurde beibehalten, die einzelnen Bauteile sorgfältig instandgesetzt. Es finden sich viele Bauteile aus der Erbauungszeit. Originale Fenster mit historischen Scheiben, Felderparkettböden, Kachelöfen, Tonplattenböden oder historische Tapeten machen das Objekt zu einem wertvollen Gut.

Grossraumbüro und Schulungszentrum

Projektbeschrieb

Bauträgerschaft:  Gewerbe
Ort:   Poststrasse 2, Solothurn
Projektsumme:  CHF 360`000 CHF
Fertiggestellt / Dauer:  2015/2016 / 6 Monate
Architekt:  Innen-architekt-Innen, Solothurn

Projektdetails

Eine 1200 Quadratmeter grosses Geschoss eines Bürohochhauses in Solothurn wurde in einem architektonisch ambitionierten Projekt in ein Grossraumbüro und ein Schulungszentrum umgebaut.

Die Wandkonstruktionen müssen erhöhten Schallschutzanforderungen genügen (>50 dB), die geschwungenen Wände wurden mit Holzständer auf CNC gefrästen Schwellenhölzern montiert. Die Bekleidung besteht aus einer 2-fachen Beplankung aus Diamant X Platten und einer Vertikalschalung aus Holzlamellen.

Zeitlich streng limitiert fand der Einbau in nur 6 Monaten statt. Die professionelle Bauleitung und Planung machte dieses Grossprojekt zu einem grossen Erfolg.