Im Labelwald das richtige Holz finden.

Nachhaltigkeit, CO2 neutral, klimafreundlich bauen – das sind nur ein paar der Schlagworte, die heutzutage von der Holzindustrie benutzt werden, um Sie zu verleiten, anstatt mit Beton und Stein, mit Holz zu bauen.

Verschiedene Label, die solche Versprechen garantieren, werden eingesetzt, um beispielsweise die zugesicherte Bewirtschaftung des Herkunftswaldes Ihres gekauften Produktes zu gewährleisten oder um Ihnen vorzurechnen, wieviel CO2 Sie für etliche Jahre gebunden haben sollen, wenn Sie in einem neuen Holzhaus wohnen.

Lassen Sie mich Ihnen an dieser Stelle eine Geschichte erzählen:

Kürzlich war ich im Wald beim Holzeinschlag. Da erklärte mir der Forstunternehmer stolz, dass der schönste Teil des Eschenstammes, den er gerade gefällt hat, nun mit dem Lastwagen nach Ungarn transportiert wird. Dort wird dieser Stamm von Ikea zu einem Möbel verarbeitet, das nach dem Rücktransport in die Schweiz als Möbel aus Schweizer Holz verkauft wird.

Sie finden das auch grotesk? Ja, das ist es.

Den Menschen, die sich kritisch mit solchen Begebenheiten auseinandersetzen, ist klar:

Lediglich das Vorhandensein eines Labels kann nicht die alleinige Wahrheit bedeuten.

Viele Personen hegen mittlerweile ein berechtigtes Misstrauen gegenüber diesen Labels, die uns in allen Bereichen des Konsums zu guten Konsumenten stempeln wollen.

Wir wollen uns davon abheben, Label zu verwenden, die nicht das halten, was sie offensichtlich versprechen. Deshalb haben wir uns als erfahrener Holzbaubetrieb dazu entschlossen, uns dem Siegel Schweizer Holz anzuschliessen.

Dieses Label garantiert, dass 80% des von uns für Sie verarbeiteten Holzes aus der Schweiz kommt. Das bedeutet:

  • kurze Transportwege entlang der Verarbeitungskette,
  • eines der strengsten Forstwirtschaftsgesetze in der Bewirtschaftung des Waldes und
  • Wertschöpfung und Qualität in der Schweiz

Überzeugen Sie sich selbst: Schweizer Holz

Wir glauben an diesen Weg. 
Bleiben auch Sie kritisch!

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.
Wir beraten Sie gerne in allen Fragen rund um Holz.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.