Blower-Door: Test der Luft- oder Dampfdichtigkeit bei unseren Umbauprojekten

IMG_5026

Im Umbau oder nach Aufstockungen von Liegenschaften bauen wir oft neue Luftdichtigkeits- oder Dampfbremse-Ebenen ein, um schädliche Feuchtigkeitseintragungen in die neuen Konstruktionen durch Konvektion (feuchte Luft aus dem Innenbereich strömt in die Konstruktion) zu vermeiden.

Obwohl wir Dämmmaterial (Zelluloseflocken oder Holzfaserdämmung) und auch Folien verwenden, welche grösstmögliche Toleranz (Feuchtigkeitsaufnahme und Abgabe ohne Schäden) aufweisen ist es zentral, dass die Dichtigkeits-Ebenen fehlerfrei ausgeführt wurden.

Um das zu kontrollieren überprüfen wir jede unserer energetischen Sanierungen mit einem Blower-Door Test. Das heisst wir erzeugen in den neuen Räumen einen Unterdruck und können dann mittels Thermografiekamera oder physischer Kontrolle unsere eigene Arbeit überprüfen und gegebenenfalls nachbessern. Diese Qualitätssicherung ist zentral für eine energieeinsparende, funktionierende Sanierung und für garantieren zu können, dass keine verdeckten Mängel auftauchen werden.

Ich werde Ihnen das gerne bei einem persönlichen Gespräch erläutern, fragen Sie mich einfach.
Beste Grüsse, Moritz Schiess

 

IMG_5026IMG_5028sketch-1582211927630 sketch-1582211927841

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *